Das Sommerlager

 

 

Wann? 10.08.2019 - 24.08.2019 (Die letzten beiden Ferienwochen)

 

Kosten? 290 Euro pro Teilnehmer (inkl. An/Abreise, Verpflegung, Ausflügen etc.)

 

 

Infos:

In diesen zwei Wochen fahren wir auf einen Campingplatz in Norddeutschland, welcher uns

 neben genügend Lagerplatz, moderne Sanitäranlagen und eine Schwimmmöglichkeit am Strand,

 sowie im Hallenbad bereit hält.

Die Teilnehmer schlafen, geschlechtergetrennt,  mit Gleichaltrigen in einem sogenannten ,,Yukatan'' Zelt und kriegen jeden Tag abwechslungsreiches Programm geboten. Neben ,,Zeltgruppen-Aktivitäten'' und Workshops bleibt natürlich noch genügend Zeit um zu entspannen oder abends Karten am Lagerfeuer zu spielen.

 

Download
Anmeldung Sommerlager 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.8 KB

 

Programm:

Im Sommerlager wird jeder Tag individuell geplant. Jeder Betreuer ist an einem Tag ,,Tagesleiter'' und organisiert ein mottobezogenes Programm für den Tag. Workshops, Sport, Basteln, an den Strand gehen, ein Ausflug ... Hier gibt es für die Tagesleiter keine Grenzen, was zu einem ständig neuen und abwechslungsreichen Programm führt. 

Neben den einzelnen Tagen gibt es auch noch ein Stadtspiel sowie das 2 Tagesspiel. 

Zusätzlich gibt es das Lagerparlament, in welchem die Teilnehmer selber Programm und Ausflüge vorschlagen, sowie planen können. 

 

Das ganz Besondere:

das Besondere im Sommerlager ist die Länge und die Abwechslung. In zwei Wochen schließen sich neue Freundschaften, eine Gruppendynamik entsteht. Man hat neben dem Programm ausreichend Zeit auch einfach nur ein Buch zu lesen, in der Sonne zu liegen oder eine Wasserschlacht anzuzetteln... Zwei Wochen Sommerlager bedeuten einfach eine ordentliche Portion Spaß!

 

Für Rückfragen und die Anmeldung stehen Ihnen gerne zur Verfügung:

 

Marten Pigorsch

 

Tel.: 0157/58241846

 

Nussbaumer Str. 65

 

51469 Bergisch Gladbach

 

Jannis Kessel

 

Tel.: 0176/20424122

 

Karl - Ernst - Rahtgens - Str. 4

 

51469 Bergisch Gladbach

 


Download
Anmeldung Sommerlager 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 135.8 KB